Funk Minisender

Minisender, drahtlose Abhörgeräte in Miniformat

Funkbasierte Abhörgeräte sog. Wanzen bzw. Minisender übertragen Gesprächsdialoge in Räumen drahtlos über eine mehr oder weniger weite Funkstrecke nach aussen. Als Empfänger für diese Signale werden sogenannte RF-Funkscanner eingesetzt. In Form und Funktion bietet Funk-Wanzen sehr unterschiedliche Varianten. Prinzipiell jedoch ist eine solche Wanze immer ein Minsender bestehend aus einem winziges Mikrofon mit Funksender, dass in Innenräumen wie Büro, Konferenzzimmer oder auch privat im Schlaf- oder Wohnzimmer versteckt wird.

Wenn man sich moderne Abhörgeräte ansieht, wird man feststellen wie unglaublich klein diese Lauschgeräte sein können. Solch winzig kleine Abhörsender können fast überall unbemerkt platziert werden. Die abgeschöpften Gespräche via Funk übertragen, werden dann im Aktionsradius des Minisenders in Nebenräumen, benachbarten Gebäuden oder im Auto mit einem speziellen Funkempfänger aufgefangen und live mitgehört oder mitgeschnitten.

Funk Minisender

Durch die potenziell winzige Bauform können solchen Funk-Abhörgeräte auch in allen denkbaren Ausstattungsgegenständen eines Raumes versteckt werden. Fix verbaut etwa in Gegenständen des täglichen Bedarfs, wie Steckdosen, Lampen, Netzteilen, Uhren, u.v.m. Da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Professionelle Minisender sind nicht nur so extrem klein, dass die Schaltung auf einen Fingenagel passt, sondern sind auch vollkommen Frequenzstabil. Auch bei sinkender Batteriespannung bleibt die justierte Sendefrequenz vollkommen unverändert. Ansonsten wäre der Empfang mit einem RF-Funk-Scanner überhaupt nicht möglich. Das Audiospectrum ist bei Profi-Sendern digitalisiert und bietet in der Wirkung eine erstklassige Hörqualität. Das gleiche gilt für die HF-Modulation des Senders. Diese ist bei ernstzunehmenden, qualitativ hochwertigen Abhörsendern immer im schmalbandig, im Fachbegriff NFM. Alles andere sind amateurhafte Bastelarbeiten aus dem Hinterhof.

Bei der Suche nach einem  guten Minisender sollte man in jedem Fall darauf achten, dass glaubwürdige, dezidierte Produktspezifikationen vorhanden sind, die nachvollziehbare, technisch-physikalische Fakten enthalten, um daran die praktische Leistungsfähigkeit des Minisenders einschätzen zu können. Folgenden Kriterien von sind Bedeutung:

1. Physikalische Sende-/Abstrahlungsleistung
2. Spannungsversorgung
3. Stromaufnahme
4. Frequenzhub
5. Modulation
6. Mikrofontyp
7. Audioleistung

Bei vagen oder diffus beschriebenen Produktvorzügen die lediglich die Reichweite oder Adjektive wie gut, weit, klein, lang, prima, bestens und derartiges Geschwafel verwenden ist es besser die Finger weg zu lassen.

Es sind nur wenige Anbieter die den sehr anspruchsvollen Kriterien für elektronische Überwachungstechnik wie Minisender wirklich gerecht werden. Unter Angebote für Minisender stellen wir Ihnen solche Geräte vor. Sie werden feststellen, dass die dort präsentierte Auswahl der funkbasierten Abhörgeräte, diese Minisender mit klaren physikalischen Parametern beschrieben und im Kontext die Wirkung in Hinsicht auf den Einsatzzweck deutlich benannt ist. Das bietet eine gute Entscheidungsgrundlage für den “richtigen” Minisender und Kauf ohne Reue.

Der Spyshop mit Kompetenz und Beratung